Telugu-Text-zu-Sprache-Konvertierung

subsay-asbreakmarkprosodyemphasisphoneme
subsay-asbreakprosodyemphasisphoneme
subsay-asbreakprosodyphoneme
subsay-asbreakprosodyemphasisphoneme
subbreakphoneme
Zeichen
0
Saldo
1 500 Limits
? Ihr Limit für die Spracherzeugung in Zeichen.
Mehr Limits erhalten
3 000 Zeichen
? Standard-Stimmen
1 500 Zeichen
? Premium-Stimmen

Von künstlicher Intelligenz produzierte Stimmproben

  • Mohan
  • Shruti
  • Chitra

Vollständige Liste der Vokabeln

Sprachcode: te-IN

Telugu (te-IN), ein Mitglied der dravidischen Sprachfamilie, wird von etwa 80 Millionen Menschen gesprochen. Die Hauptsprecher leben in den indischen Regionen Andhra Pradesh und Telangana. In vielen anderen Bundesstaaten gibt es jedoch bedeutende telugusprachige Gemeinden. Bemerkenswert ist, dass es weltweit eine Präsenz von Telugu-Sprechern gibt, insbesondere unter denen mit Telugu-Abstammung, die außerhalb Indiens leben. Die Sprache zeichnet sich durch eine komplizierte Grammatik, die häufige Verwendung zusammengesetzter Wörter und eine eigenständige Schrift aus, die ihren Ursprung in der Brahmi-Schrift hat.

Aussprachefunktionen

Um Telugu zu beherrschen, muss man bestimmte einzigartige phonetische Eigenschaften verstehen:

1. Die Vokaldauer ist wichtig. Eine Änderung der Länge kann die Wortbedeutung verändern. Beispielsweise machen kurze und lange Vokale in Wörtern wie „kutti“ und „kuṭṭi“ einen Unterschied in der Interpretation.

2. Retroflex-Sounds sind integraler Bestandteil. Bei Konsonanten wie „ట“ (ṭa) und „డ“ (ḍa) krümmt sich die Zunge, um den Gaumen zu berühren.

3. Es wird zwischen aspirierten und nicht aspirierten Geräuschen unterschieden. Wörter mit „pa“ und „pha“ verdeutlichen diesen Unterschied.

4. Konsonantenlänge oder Gemination können Bedeutungen unterscheiden. Wörter wie „kotta“ und „koṭṭa“ zeigen dies.

5. Telugu umfasst sowohl Soft- als auch Hard-Letter-Versionen. Beispielsweise ist „క“ (ka) weich, während „ఖ“ (kha) einen härteren Ton mit einem zusätzlichen Hauch hat.

Sprachsynthese

SpeechGen berücksichtigt sorgfältig alle Besonderheiten der Telugu-Sprache. Mit der fortschrittlichen Synthese wird Ihr Text in eine klare Stimme umgewandelt, die das Wesentliche und den Rhythmus der Sprache einfängt. Entdecken Sie mit SpeechGen, wie einfach es ist, geschriebene Inhalte in lebensechte Stimmen umzuwandeln. Verwandeln Sie Ihren Telugu-Text noch heute in lebendige Sprache!

Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf der Website zu bieten. Mehr Informationen: Privacy Policy

Cookies akzeptieren